Fortschrittliche, erneuerbare Biokraftstoffe im Transportsektor in der Europäischen Union

Die vollständige Stellungnahme zum Download:
Positionspapier zur Änderung von EU-Richtlinien hinsichtlich Biokraftstoffen (04.12.2014)

Derzeit werden in der Europäischen Union die Novellierungen der EU-Richtlinien über die Qualität von Kraftstoffen und zur Förderung von Energie aus erneuerbaren Quellen diskutiert. Diese sind für die Entwicklung einer nachhaltigen Mobilität in Europa bedeutend. Das Positionspapier empfiehlt dem EU-Parlament und der Kommission konkrete Maßnahmen für die Richtlinien, mit denen die EU-Klimaschutzziele im Transportsektor erreicht werden können. Die Nutzung strombasierter erneuerbarer Kraftstoffe ist dabei essenziell. Dazu zählen auch Wasserstoff und Methan, die im Powert-to-Gas-Verfahren mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen erzeugt werden.