Nachhaltige Energieversorgung für Bestands- und Neubauten im Natur- und Freizeitgebiet Bernsteinsee

Für das Natur- und Feriengebiet BernsteinSee setzt die EXYTRON GmbH ein nachhaltiges Energieversorgungssystem für Bestands- und Neubauten um. Die mit Strom und Wärme zu versorgenden Objekte umfassen zwei Hotels (Bestandsgebäude) auf dem Gelände des Antragstellers, sowie einen Hotelneubau.

Die zukünftige Energieversorgung des im Bau befindlichen Apartment-Hotels, aber auch für die bestehenden Hotelgebäude wird über ein System realisiert, das Energie aus erneuerbaren Quellen generiert und im weiteren Verwertungsprozess keine umweltschädigenden Emissionen erzeugt.

Durch eine optimierte Kombination aus Energiewandlern und Energiespeichern wird ein Energieversorgungssystem aufgebaut, das in der Lage ist, die Ferienanlage dezentral, ganzjährig und teilautark mit Strom und Wärme zu versorgen. Mit Hilfe der EXYTRON SmartEnergyTechnology (SET) wird regeneratives synthetisches Erdgas hergestellt werden. Dieses regenerative synthetische Erdgas wird in speziell für den emissionslosen Betrieb (ZeroEmissionTechnology) ausgerüsteten Blockheizkraftwerken und Brennwertthermen für die Erzeugung von Wärme und Strom verwendet. Neben überschüssigem Solarstrom soll für den Betrieb der SET-Anlage privilegierter, regenerativer Netzstrom verwendet werden. Der lokal produzierte Strom (Solaranlage und Blockheizkraftwerke) wird nur lokal genutzt, das heißt es wird kein Strom ins Elektrizitätsnetz des Netzbetreibers eingespeist.

Der Energiebedarf des Hotels wird so bis 100 Prozent selbst gedeckt. Im Jahr werden mehr als 130 Tonnen CO2 eingespart. Langfristig sind weitere Bau- und Umbaumaßnahmen für Hotels, Ferienhäuser, Verwaltung, Reithalle etc. geplant.

In der folgenden Tabelle sind alle wesentlichen Daten und Fakten zum Projekt zusammengestellt:

Projektname

Nachhaltige Energieversorgung für Bestands- und Neubauten im Natur- und Freizeitgebiet Bernsteinsee

Kategorie

Kommerzielles Projekt

Betriebszustand

im Bau

Einweihung

Dezember 2018

Eingangsleistung Strom

52 kW_el

H2-Produktion

10 Nm³/h

SNG-Produktion

2,5 Nm³/h

CO2-Quelle

Keine Quelle, keine Emission; C02 läuft im Kreislauf

Abwärmenutzung

Wärmetauscher, Pufferspeicher

Nähere Angaben zum Standort

Bernsteinsee Hotel GmbH, 38524 Sassenburg-Stüde (Niedersachsen)