Power-to-Gas-Pilotanlage Allendorf

In Folge der erfolgreichen Ergebnisse aus dem BioPower2Gas-Projekt wird in Allendorf (Eder) eine Pilotanlage projektiert, bei welcher Wasserstoff aus einer Elektrolyseanlage und CO2 aus einer Biogasaufbereitungsanlage in Biomethan umgewandelt werden. Hierfür wird das Verfahren der biologischen Methani-sierung angewendet. Das produzierte Biomethan kann anschließend in das Gasnetz eingespeist und bei Bedarf wieder in einer Kraft-Wärme-Kopplungsanlage genutzt werden. Eine weitere Nutzungsmöglichkeit stellt die Verwendung des produzierten Gases als Kraftstoff dar und leistet somit einen wichtigen Beitrag auf dem Weg zu einer CO2-neutralen Mobilität.

Mit dieser Pilotanlage wird die biologische Methanisierung erstmalig in einem großtechnischen Maßstab umgesetzt.


In der folgenden Tabelle sind die wesentlichen Daten zum Projekt zusammengestellt.

ProjektnamePower-to-Gas-Pilotanlage Allendorf
KategoriePilotanlage
Betriebszustandin Betrieb
EinweihungDezember 2015 (Gaseinspeisung)
Eingangsleistung Strom1.100 kW_el
H2-Produktion60 bis 220 m³/h
SNG-Produktion15 bis 55 m³/h
CO2-Quellebenachbarte Biogasanlage (Schwachgas oder Biogas
Abwärmenutzungin Planung
StandortAllendorf (Eder), Hessen