Viessmann Power-to-Gas im Eucolino am Standort Schwandorf

Im Biogasfermenter Eucolino, mit einem aktiven Volumen von 100 m³, soll eine biologische Methanisierung direkt im Fermenterraum durchgeführt werden.

Bild: MicrobEnergy GmbH

Die Biogasanlage wird mit nachwachsenden Rohstoffen beschickt und erzeugt etwa 10 m³ Rohbiogas in einer Gaszusammensetzung von etwa 52 % Methan und 48 % Kohlendioxid. Es stehen daher etwa 5 m³ Kohlendioxid pro Stunde zur Verfügung.

Der eingesetzte Elektrolyseur erzeugt maximal etwa 20 m³ Wasserstoff pro Stunde, so dass eine vollständige Umsetzung des Kohlendioxids im Rohbiogas möglich wäre.

In der folgenden Tabelle sind die wesentlichen Daten zum Projekt zusammengestellt.

ProjektnamePower to Gas im Eucolino am Standort Schwandorf
KategorieForschung
Betriebszustandin Betrieb
Einweihung15.11.2012
Eingangsleistung Strom108 kW_el
H2-Produktion21,3 m³/h
SNG-Produktion5,3 m³/h
CO2-QuelleBiogas.
Abwärmenutzungja
StandortSchwandorf, Bayern