Open Grid Europe GmbH

Projekt-Website

Open Grid Europe ist Deutschlands führender Fernleitungsnetzbetreiber mit einem Leitungsnetz von rund 12.000 Kilometern. 1.800 Mitarbeiter sorgen bundesweit für einen sicheren und kundenorientierten Gastransport.

Open Grid Europe unterstützt aktiv den europäischen Gasmarkt und schafft in Kooperation mit den europäischen Fernleitungsnetzbetreibern die Voraussetzungen für grenzüberschreitenden Transport und Handel.

Mit etwa 700 Mrd. Kilowattstunden entspricht die Jahresausspeisemenge von Open Grid Europe rund zwei Dritteln des deutschen Erdgasverbrauchs.

Das Ferngasnetz der Open Grid Europe bietet zusammen mit den angeschlossenen Untergrundspeichern die erforderliche Kapazität für die Speicherung von Energie aus Sonne- und Windstrom. Das Netz verknüpft die wesentlichen Industriestandorte in Westdeutschland und bietet ideale Voraussetzungen speziell für die Einspeisung von SNG im industriellen Maßstab. Open Grid Europe unterstützt mit ihrem gastechnischen Know-how die Power to Gas Entwicklung und leistet damit einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende.

Open Grid Europe GmbH

Gladbeckerstraße 404

D-45326 Essen

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Plattform

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat 2011 die Strategieplattform Power to Gas ins Leben gerufen, um die Systemlösung Power to Gas weiter zu entwickeln, einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen und mit Entscheidungsträgern über den zukünftigen Einsatz zu beraten. Heute ist die Technologie marktreif und viele aktuelle Studien belegen ihr großes Potenzial für den Klimaschutz und eine erfolgreiche Energiewende.

Zur Plattform